Skip to main content

GoPro Kaufen: Kaufberatung für die Actionkamera

Warum eine GoPro kaufen? Egal ob Backpacker, Adrenalinjunkie oder Technik-Nerd: die Kameras der noch jungen Marke „GoPro“ haben sich in Windeseile zum Statussymbol entwickelt. Wohin man sieht findet man mit GoPros gefilmte, beeindruckende Drohnenaufnahmen, oder Tauchvideos, die einen in pures Staunen versetzen.

Möchte man nun eine solche GoPro kaufen, stellt sich aufgrund der erschreckend unübersichtlichen Produktfülle schnell Verdruss ein. Überall findet man Teilvorstellungen, aber keine im Zusammenhang für den Konsumenten verständlich aufbereiteten Informationen. Selbst die deutsche Homepage der Marke hilft nur bedingt weiter. Erschlagen hiervon stellt man schnell völlig überfordert die Suche ein, oder begibt sich in den nächsten Technikmarkt seines Vertrauens – allerdings wird kaum ein Markt sämtliche Produkte der Marke vor Ort zum Vergleich bereitstehen haben, was den konkreten Vergleich der technischen Daten und Funktionen der verschiedenen Modelle erschwert.

Ich habe mich vor meinem Kauf umfassend informiert und alle erdenklichen Informationen zusammen getragen. Um dir die Kaufentscheidung leichter zu machen, habe ich dir übersichtlich aufbereitet alle notwendigen Daten zusammengestellt, damit du das richtige Modell für deine Bedürfnisse finden kannst.


Die Testsieger

1234
GoPro HERO 4 Silver thumbnail GoPro HERO 4 Black thumbnail GoPro HERO Session thumbnail GoPro Hero+ LCD thumbnail
Modell GoPro HERO 4 SilverGoPro HERO 4 BlackGoPro HERO SessionGoPro Hero+ LCD
Preis

368,90 €

316,82 €

189,00 €

149,00 €

Bewertung
KategorieProfessionellProfessionellProfessionellEinsteigermodell
Video1080p60 - 960p100 - 720p120 fps - 4K15 - 2,7K30 - 1440p48 fps4K30 - 2,7K60 - 1440p80 fps - 1080p120 - 960p120 - 720p240 fps1440p30 - 1080p60 - 720p100 fps1080p60 - 720p60 fps
Foto12 MP - 30 fps Serienaufnahme12 MP - 30 fps Serienaufnahme8 MP - 10 fps Serienaufnahme8 MP - 5 fps Serienaufnahme
Wasserdichtbis 40mbis 40mbis 10mbis 40m
Superview
Automatische Restlichtanpassung
Steuern / Anschauen / Teilen
Integriertes Touchdisplay
Protunefür Foto und Videofür Foto und Videofür Videonein
Preis

368,90 €

316,82 €

189,00 €

149,00 €

DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*DetailsKaufen*


..

Warum GoPro Kaufen?

Was unterscheidet eine GoPro Kamera eigentlich von einer handelsüblichen Digitalkamera?

Die Marke hat sich auf die Entwicklung von sogenannten „Actionkameras“ spezialisiert und die Kameras dementsprechend angepasst.

 

  • Die Kameras sind im Verhältnis zu handelsüblichen Kameras sehr klein und leicht, und behindern dich dementspechend nicht während der Ausübung deines Hobbys

 

  • Die Kameras sind äußerst robust und überleben selbst extreme Kälte oder Stürze aus großer Höhe – maximal bekommt das Gehäuse ein paar Kratzer ab, was der Funktion jedoch keinen Abbruch tut

 

  • Die Modelle sind alle in unterschiedlichem Maße wasserdicht, wenn du also gerne tauchen oder surfen gehst, kann eine GoPro bedenkenlos zum Einsatz kommen

 

  • Die Auswahl an spezifischem Zubehör ist gigantisch! Zum Beispiel gibt es extra Vorrichtungen, um die GoPro an deinem Surfbrett, deinem Helm oder deinem Bike zu befestigen,. Außerdem winddichte Hüllen, die den Sound deiner Aufnahmen verbessern. Und einfach einzulegende Inlays, die ein Beschlagen in besonders kalten oder feuchten Umgebungen entgegen wirken

 

  • Integriertes Wifi und Bluetooth, damit du die Aufnahmen direkt auf dein Handy oder deinem Laptop schicken kannst

 

 

  • hochauflösende, professionelle Videoqualität, selbst bei Vibration entsehen noch brauchbare Aufnahmen.

 

  • extra Weitwinkel Modus, damit man mehr von deiner Umgebung sehen kann – ein Blickwinkel von fast 180 Grad!

 

  • genug Bilder pro Sekunde, um wunderschöne Time Lapses zu filmen

 

  • Und das alles zu einem im Vergleich mit anderen Produkten ziemlich humanen Preis!

Wenn du also einem außergewöhnlichen, actiongeladenen Hobby nachgehst, wird sich kaum einmal die Frage stellen, „ob“ du eine GoPro kaufen solltest – sondern vielmehr, welche GoPro es denn nun sein soll!

GoPro_1


Vor dem GoPro Kaufen: die Modelle im Überblick

Auch wenn man es meinen könnte: die Wörter „black“ oder „silver“ haben bei GoPro nichts mit der Farbe der Kamera zu tun! Vielmehr handelt es sich um Unterkategorien der jeweiligen Produktgeneration, welche in Zahlen angegeben wird. Aktuell ist die 4. Generation auf dem Markt.

Ob nun die GoPro Hero „Black“, „Silver“ oder „Session“ für dich die richtige Wahl ist, hängt davon ab, was du mit der Kamera machen möchtest.

Die GoPro Hero 4 „Black“

Das aktuelle Aushängeschild der gesamten Actionkameras bekommst du, falls du dich für die GoPro Hero „Black“ entscheidest. Laut GoPro ist sie die fortschrittlichste Kamera der Marke, mit einem doppelt so kraftvollem Prozessor gegenüber den Vorgängermodellen, welcher bis zu 240 Bilder in der Sekunde aufnehmen kann! Für das Filmen von Time Lapses wirst du fast keine bessere Kamera finden! Außerdem ist sie bis zu einer Tiefe von 40m wasserdicht und kann sich mit integriertem Wifi und Bluetooth mittels App mit deinem Smartphone verbinden. Sie bietet außerdem eine sogenannte „QuikCapture Convenience“ Funktion, mit der man nur mittels Drücken auf einen Knopf aus jeder Situation heraus sofort ohne Verzögerung fotografieren oder auch filmen kann. Ideal, wenn es bei dir schnell gehen muss!

Darüber hinaus wurde das Audiosystem komplett überarbeitet und bietet nun mit je einem Mikrofon an der Vorder- und Rückseite phänomenalen high fidelity Sound, bei welchem Lärm und Wind automatisch herausgefiltert werden!

Wenn du diese GoPro kaufen möchtest, hat das natürlich seinen Preis: Die GoPro Hero 4 Black ist das aktuell teuerste Modell der Serie.

Die GoPro Hero 4 „Silver“

Die größte Besonderheit der GoPro Hero „Silver“ ist ganz klar der praktische Touchdisplay. Hierüber lässt sich die komplette Kamera bedienen, vom Fotografieren über Menübedienung bis hin zum Zurückspulen. Super praktisch! Wie auch die GoPro Hero „Black“ ist sie bis zum 40m Tiefe wasserdicht und für das Filmen von Time Lapses geeignet – allerdings bietet die „Silver“ Edition hierfür lediglich 30 Bilder pro Sekunde. Auch sie bietet den beworbenen „High fidelity sound“, jedoch lediglich mit einem Mikrofon. Dafür wurde die Kamera allerdings extra kompartibel für die unterschiedlichsten Mikrofone und sonstiges Zubehör zur Soundverbesserung entwickelt, so dass du hier bei Bedarf upgraden kannst.

..

Die GoPro Session

Möchtest du dagegen eine winzig kleine, leichte (Zweit-)Kamera, die du sogar in die Hosentasche stecken kannst, und welche einfach mit einer Hand zu bedienen ist, dann ist die kostengünstige „Session“ mit dem einfachen „One Button Control“ System deine beste Wahl. Sie ist nicht einmal 4x4x4cm groß und somit die kleinste Kamera der Marke – also bestens geeignet als Helmkamera! Allerdings musst du hier Abstriche bei der Wasserfestigkeit machen, welche nur bis 10m Tiefe gewährleistet wird. Ein weiteres Manko ist jedoch die Aufnahmegeschwindigkeit von nur 10 Bildern pro Sekunde – damit ist sie leider nicht zum Filmen von Time Lapses geeignet.

Sollte dir dies nicht so wichtig sein, findest du mit der GoPro „Session“ eine sehr günstige, und trotzdem beeindruckend leistungsstarke Actionkamera!

Die GoPro Hero+ LCD

GoPro kaufen: Hero+ LCDEin sehr vernachlässigtes Modell – dabei ist es ein schönes Einsteigermodell zu einem attraktiven Preis! Sie wird bereits in einem wasserdichten Gehäuse geliefert und funktioniert im Wasser problemlos bis 40m Tiefe. Außerdem verfügt sie wie die GoPro Hero 4 Silver über ein praktisches Touchdisplay. Nachteil sind die lediglich 5 Bilder pro Sekunde, und die Tatsache, dass das Gehäuse nicht entfernt werden kann – und somit auch nicht der Akku. Solltest du allerdings keine technisch anspruchsvollen Aufnahmen, wie z.B. Time Lapses filmen wollen, und nicht auf wechselbare Akkus angewiesen sein, ist das Modell für dich sicher geeignet – und kostet nicht einmal die Hälfte einer GoPro Hero 4 Silver oder Black!

Das Akkuproblem lässt sich darüber hinaus mit praktischem GoPro Zubehör einfach lösen: im Angebot sind zum Beispiel ein Ladekabel fürs Auto oder eine Powerbank, mit der du deine GoPro ganz easy unterwegs laden kannst!

 

GoPro kaufen – oder doch ein Konkurrenzprodukt?

Wenn du eine GoPro kaufen möchtest und hierzu ein wenig recherchierst, wirst du schnell feststellen, dass unter dem Überbegriff „Actionkamera“ auch andere Anbieter solche anbieten. Allerdings ist GoPro hier eindeutig Marktführer und meiner Meinung nach zu Recht. Die Kameras sind absolute Bestseller, die Testberichte sind über die Maßen positiv, die technischen Daten eindrucksvoll, die Produkte beinahe unkaputtbar und das breite Zubehörangebot lässt praktisch keine Wünsche offen. Darüber hinaus gibt es ein komplettes, „inoffizielles“ GoPro Internetforum, in welchem Frage beantwortet und Tipps ausgetauscht werden, mit denen man das meiste aus seine GoPro rausholen kann. Vom Anfänger bis zum Profi findet hier jeder eine Antwort auf seine Frage, egal auf welchem Level. So bekommt wirklich jeder die perfekten Aufnahmen hin! Mein Fazit lautete also schnell: GoPro kaufen!

 

Wo GoPro kaufen?

Hier stellt sich erst einmal die Frage, ob es zum GoPro kaufen offline in die Elektromärkte gehen sollte, oder ob der Onlinekauf sinnvoller ist. Ich bekenne hier ganz klar Farbe und spreche mich für den Kauf im Internet aus. Nicht nur, dass es praktisch ist, man bekommt hier auch oft die günstigsten Preise. Oft variieren die Preise kurzfristig und man bekommt sogar ein richtiges Schnäppchen.

Dazu ist mir bei meinen Recherchen aufgefallen, dass Onlineanbieter unter noch größerem Preisdruck zu stehen scheinen, als die Geschäfte vor Ort, wahrscheinlich, weil der Kunde hier nicht erst in das nächste Geschäft fahren, sonden binnen weniger Sekunden bequem via Mausklick vergleichen kann. Meist unterscheiden sich die Preise nur minimal und im Endeffekt war bei mir Amazon dank wegfallender Versandkosten immer die günstigste Variante. Hier hatte ich auch noch nie Probleme und konnte mich immer auf schnelle und einwandfreie Lieferung verlassen. Dazu kommt die Tatsache, dass hier auch „ältere“ Modelle erhältlich sind, die oft den eigenen Ansprüchen vollends genügen und einen gewissen Preisvorteil bieten. Vor Ort hat man meist nur die Auswahl zwischen den neuen Modellen der 4er Generation.

Und zu guter letzt fällt es mir auch einfach leichter, ein Produkt zu bestellen und in Ruhe zu begutachten und zu Testen, und bei Nichtgefallen im Rahmen meines Widerrufsrechtes anonym zurückzusenden zu können, als das Produkt vor Ort unter den Augen genervter Verkäufer zu retounieren. Solltest du eine GoPro kaufen wollen, kann ich dir Amazon also wirklich empfehlen.

Gebrauchte GoPro kaufen?

Natürlich findet man auch immer wieder Angebote, gebrauchte GoPros zu kaufen. Auch ich fand diese aufgrund des Preisvorteils sehr verlockend, habe schlussendlich jedoch davon abgesehen. Etwa zu dieser Zeit hatte ich gerade ein gebrauchtes Iphone gekauft. Keinen ganzen Monat später stand ich verzweifelt im Apple Store. Hätte ich das Smartphone neu gekauft, hätte ich zumindest von der Garantie profitieren können. Das spricht für mich ganz klar für den Kauf eines neuen Gerätes.

Für mich jedoch bewahrheitete sich dadurch mal wieder: wer billig kauft, kauft zwei Mal. Lektion gelernt, Lehrgeld bezahlt – für ich kommt kein Gebrauchtkauf mehr in Frage! Dementsprechend kann ich auch keine Empfehlung dahingehend aussprechen. GoPro kaufen? Klar! Aber eben richtig.